2FA Authentisierung

24.08.2020

/ mar


20200824.JPG

2FA Authentisierung mittels WinAuth. Hierbei kann die für Lema genutzte 2FA Authentisierung ohne Smartphone aktiviert werden. Unter folgendem Link kann die benötigte Software heruntergeladen und installiert werden: https://github.com/winauth/winauth/releases/download/3.5.1/WinAuth-3.5.1.zip
Nach dem Download kann die Softwarelösung einfach geöffnet werden

Anleitung

1. 2FA Authentisierung bei lema.iet-gibb.ch starten

Login auf https://lema.iet-gibb.ch/, nach dem Erfolgreichen Login wird das 2-Faktoren Authentifizierung - Setup gestartet.

20200824LEma.JPG

Anschliessend kann die "2-Faktoren-Authentifizierung" aktiviert werden, sobald folgendes angezeigt wird:

Lema2FALogin.JPG

Programm WinaAuth öffnen:
Mittels Klick auf "Add" --> "Authenticator" erscheint das Eingabefenster. Im nächsten Schritt, muss der Secret Code in der WinAuth Softwarelösung eingegeben werden. Diese ist in der rechten Seite im Printscreen ersichtlich. Nach Eingabe des "Secret"-Keys in die WinAuth Softwarelösung, muss mittels "Verfy Authenticator" der Schlüssel generiert werden. Der angezigete Code kann nun in Lema unter "Bestätigungs-Code" eingegeben werden. Zum Schutz muss nun noch ein Passwort unter "Protect with my own password" eingegeben werden.

20200824lema2FA.JPG

Die 2-Faktoren-Authentifizierung ist jetzt aktiviert und kann auf dem installierten Gerät verwendet werden.

2FA.JPG

3. 2FA Authentisierung auf mehreren Arbeitsstationen benutzen

Damit die 2FA Authentisierung auf mehreren Arbeitsstationen genutzt werden kann, muss diese exportiert und an einem beliebigen Ort gespeichert zwischengespeichert werden.
Mittels Klick auf das Zahnrad --> Export:

export.JPG

im Anschluss das zuvor eingegebene Passwort benutzen und im nächsten Schritt mit "Browse" den speicherort wählen. Das gespeicherte Config - File wird nun auf der anderen Arbeitsstation benötigt, um die gleiche 2-Faktoren-Authentifizierung zu benutzen.

Ist WinAuth auf der anderen Arbeitsstation eingerichtet, kann die Datei mit "Add" --> "Import" eingebunden werden.

Nun muss nur noch das zuvor gesetzte Passwort eingegeben werden.

WinAuth ist nun auf beiden Arbeitsstationen verfügbar und gibt den identischen Aktivierungs-Code aus.